Kubitaltunnelsyndrom - Doktor Klaus Mohr

DR. MED. KLAUS MOHR
Facharzt für Neurochirurgie
Telefon 089 / 1228 2592 5
Telefax 089 / 1228 2592 8
praxis@dr-klaus-mohr.de
Direkt zum Seiteninhalt


Kubitaltunnelsyndrom


Engpasserkrankungen, wie das Kubitaltunnelsyndrom (Druckschädigung des Ellbogennerv (Nervus ulnaris) am „Musikantenknochen“), sind seltener, als z.B. das Karpaltunnelsyndrom.

Bestehen neben schmerzhaften Missempfindungen auch Gefühlsstörungen oder Lähmungserscheinungen des Ring- und Kleinfingers, sollte eine Nervenstrommessung beim Neurologen durchgeführt werden.

Bei deutlicher Nervenschädigung ist die operative Freilegung des Ulnarisnerven am Ellbogen mit Beseitigung der Engstelle sinnvoll.

Copyright 2019 | Dr. med. Klaus Mohr
Zurück zum Seiteninhalt