Wirbelsäulennahe Schmerztherapie - Doktor Klaus Mohr

DR. MED. KLAUS MOHR
Facharzt für Neurochirurgie
Telefon 089 / 1228 2592 5
Telefax 089 / 1228 2592 8
praxis@dr-klaus-mohr.de
Direkt zum Seiteninhalt


Wirbelsäulennahe Schmerztherapie


Hierunter versteht man die teils diagnostische, teils therapeutische Spritzenbehandlung mit örtlichen Betäubungsmitteln und / oder niedrig dosiertem Cortison.

Die Infiltrationen werden gezielt an die verschiedenen schmerzauslösenden Strukturen der Wirbelsäule unter Bildwandlerkontrolle (Röntgen) verabreicht, um so eine größtmögliche Sicherheit zu haben, die betreffenden Strukturen zu treffen. Neben der Schmerzlinderung sind damit wichtige Informationen zu gewinnen, welche Struktur hauptsächlich für die Schmerzen auslösend ist.

Die weitere konservative Therapie ist gezielter ansetzbar, ein operatives Vorgehen kann besser geplant werden.

Copyright 2019 | Dr. med. Klaus Mohr
Zurück zum Seiteninhalt